Messestand oder Mietstand für 2017 gesucht – Messestand finden

Für eine Messe 2017 können Sie den kostenfreien Service zur Recherche von Messebauer /Messe-Dienstleister und anderen Messebau-Unternehmen weiterhin nutzen.

Wichtig für einen erfolgreichen Messeauftritt im Jahr 2017 ist eine frühzeitige Planung. Hierzu gehören:

  • die richtige Messe (Branche) und Standort (Messeveranstalter) für 2017
  • Messe Marketing Ziele des eigenen Unternehmens erarbeiten
  • Auswertung des Messeauftritts aus dem Jahr 2016 oder der letzten Jahre
  • neue Messestand Planung Ihres Unternehmens
  • Messebau Angebote der richtigen Messebauer: wählen Sie Dienstleister mit Erfahrung, guter Reputation und kreativer Kraft

Wer ist der richtige Messebauer?

Eine Frage, die nicht leicht – wenn überhaupt – zu beantworten ist. Als erfahrenes Ausschreibungsportal für Messestände seit 2001 prüfen und protokollieren wir Dienstleister im Bereich Messebau in unseren Datenbanken. Die Historie lässt den Schluss zu, das die notwendige Expertise zu den wichtigsten Kriterien im Messebau gehört.

Jede Messeveranstaltung hat Besonderheiten in der Fläche (Standbaufläche), in den Bauvorschriften (z.B. Bauhöhen), in den Schutzbestimmungen (z.B. Brandschutz, Versicherung) und gibt eigene Vorgaben an den Messebau aus. Erfahrene Dienstleister wissen, auf welche Merkmale zu achten sind, damit ein Messebau nicht nur in der Theorie gut aussieht, sondern die Planung auch in der Messehalle / im Veranstaltungsort optimal umgesetzt werden kann. Vor Ort möchte man als Aussteller mit keinen Überraschungen konfrontiert werden, die den eigenen Messeauftritt gefährden könnten.

Messebau – wann gibt es einen Grund den Messebauer zu wechseln?

Erfahrungsgemäß ist es immer sinnvoll, einen guten Dienstleister zu behalten. Er kennt Ihr Unternehmen bereits und kann sich auf Sie kreativ einstellen und macht Ihnen immer neue Vorschläge, wie der Messebau besser werden kann und Ihr Auftritt noch erfolgreicher wird.
Es kann jedoch vorkommen, dass sich verschiedene Kriterien häufen, die einen Wechsel ratsam machen:

  • der Messestand wird preislich (im Angebot) jedes Jahr teurer, die Leistung jedoch nicht besser
  • günstiges „erstes Angebot“, teures folge Angebot : Ein Zeichen, dass die Kundengewinnung (Neukunde) den günstigen Preis ausgemacht hat. In der Regel sollte der Preis nicht grundlos stark schwanken!
  • das Equipment, Inventar – kurz: die Messemöbel entsprechen nicht Ihren Vorstellungen und wirken veraltet
  • die Kreativleistung Ihres Messebauers lässt nach
  • es entsteht der Eindruck, dass das wichtige Marketinginstrument „Messe“ von Ihrem Messepartner nicht mehr so wie früher umgesetzt wird
  • die Frequenz Ihrer Messeauftritte ändern sich – vielleicht gibt es einen größeren/kleineren Messebauer, der besser zu Ihnen passt (auch von seinem Angebot her gesehen)
  • Sie wünschen grundsätzlich neue Kreativität frisches Design, neue Ideen und möchten darum im Markt einen geeigneten Dienstleister finden

(Der Messebau für das Jahr 2016 ist bereits beendet. Die interessantesten Nachrichten von 2016 finden Sie im Bereich „Messenews“).